Wie David 5 Steine sammelte, um den Bösen zu bezwingen, so gibt uns die Gospa 5 Steine anderer Art um unseren Goliath zu besiegen

 

1. Rosenkranz (mit dem Herzen beten)

 

2. Eucharistie (Heilige Messe u. Eucharistische Anbetung)

 

3. Bibel (Sichtbarer Platz in der Wohnung für tägliche Bibel-Lesung)

 

4. Fasten (am Mittwoch und Freitag bei Wasser und Brot)

 

5. Monatliche Beichte

„Ich bete jeden Morgen das Offizium. Ich bete gern mit den Psalmen. Dann feiere ich die Messe. Ich bete den Rosenkranz. Was ich aber vorziehe, ist die abendliche Anbetung – auch wenn ich zerstreut bin oder an anderes denke oder sogar beim Beten einschlafe. Also abends von sieben bis acht bin ich vor dem Allerheiligsten für eine Stunde der Anbetung. Aber ich bete auch im Geist, wenn ich beim Zahnarzt warte oder bei anderen Gelegenheiten am Tag.“ Papst Franziskus in einem Interview der europäischen Jesuiten-Zeitschriften im Sept. 2013

 

Auf dem Erscheinungsberg - Quelle: www.medjugorje.de
Auf dem Erscheinungsberg - Quelle: www.medjugorje.de

Botschaft vom 25.03.2008
Liebe Kinder!
Ich rufe euch auf, an eurer persönlichen Umkehr zu arbeiten. Noch seid ihr fern von der Begegnung mit Gott in eurem Herzen. Deshalb verbringt so viel Zeit wie möglich im Gebet und in der Anbetung Jesu im Allerheiligsten Sakrament des Altares, damit Er euch verändere und in eure Herzen den lebendigen Glauben und den Wunsch nach dem ewigen Leben hineinlege. Alles ist vergänglich, meine lieben Kinder, nur Gott ist unvergänglich. Ich bin bei euch und rege euch mit Liebe an.Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Botschaft vom 03.04.1986
Liebe Kinder!
Ich möchte euch zum Miterleben der heiligen Messe einladen. Viele von euch haben die Freude und die Schönheit der heiligen Messe erfahren, und es gibt solche, die ungern zur heiligen Messe kommen. Ich habe euch, liebe Kinder, auserwählt und Jesus gibt euch Seine Gnaden in der heiligen Messe. Daher lebt bewußt die heilige Messe, und jedes Kommen soll euch Freude bereiten. Kommt mit Liebe und nehmt mit Liebe die heilige Messe an! Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!


Gegrüßet seist du Maria, …     mit dem Zusatz 
Heilige Maria, Mutter Gottes, Trösterin der Betrübten, 
bitte für die Bekehrung Europas und der ganzen Welt !
Unbeflecktes Herz Mariens, bitte für uns  
und erflehe uns heilige Priester und Ordensleute! 
Heilige Maria, erbitte uns die Gnade der Umkehr, 
den Frieden des Herzens, den Frieden in den Familien 

und den Frieden in der ganzen Welt!
Maria, Königin des Friedens, bitte für uns!
Regina Pacis ora pro nobis!
Heilige Mutter Gottes, überflute die ganze Menschheit  
mit dem Gnadenwirken Deiner Liebesflamme,  
jetzt und in der Stunde unseres Todes. 
Amen.

Tägliches Gebet unserer Beter

Botschaft vom 18.10.1984
Liebe Kinder!
Heute lade ich euch ein, daß ihr in euren Häusern jeden Tag die Bibel lest. Sie soll an sichtbarer Stelle liegen, damit sie euch immer zum Lesen und zum Beten anregt. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Aus der Botschaft vom 21.07.1982
"Am besten wird bei Wasser und Brot gefastet. Durch Fasten und Beten können Kriege beendet und die Naturgesetze aufgehoben werden. Das Fasten kann durch Liebeswerke nicht ersetzt werden. Wer nicht fasten kann, soll es immerhin durch Gebet, Liebeswerke und eine Beichte ersetzen, doch sind außer den Kranken alle zum Fasten aufgerufen."

"Die Kirche der Zukunft wird keine Kirche der Dialoge und Gremien sein, sondern eine Kirche der Anbetung." Michael Hesemann, katholischer Publizist

Komm mit nach Medjugorje!

 Kurzfilm über Medjugorje

"Liebe Kinder! Ich rufe euch auf, großzügig in Entsagung, Fasten und Gebet für all jene zu sein, die in Versuchung sind, aber eure Brüder und Schwestern sind. In besonderer Weise bitte ich euch, dass ihr für Priester und alle Geweihten betet, dass sie Jesus noch glühender lieben, dass der Heilige Geist ihre Herzen mit Freude erfülle, dass sie den Himmel und die himmlischen Geheimnisse bezeugen. Viele Seelen sind in der Sünde, denn es gibt jene nicht, die sich opfern und für ihre Bekehrung beten. Ich bin bei euch und bete für euch, dass eure Herzen mit Freude erfüllt sein werden. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!"

Botschaft vom 25. September 2017

Die Botschaft hören  

Medjugorje D  Tel. 0180/5537875

PaderbornTel.       05251 930 474
Solingen  Tel.     0212 200 879

 

Gebetsaktion Wien

++43 7 200 200 200

Medjugorje Deutschland
www.medjugorje.de
www.medjugorje.hr
medjugorje.hr
Surmanci bei Medjugorje
Surmanci

Rosen für unsere himmlische Mutter
Rosen für unsere himmlische Mutter
Gebetsstätte Barmherziger Jesus D'dorf
Gebetsstätte Barmherziger Jesus D'dorf

Gebetsmeinung des Heiligen Vaters Franziskus im Monat Oktober

für die Arbeiter und die Arbeitslosen: Um Respekt und Rechtsschutz für die Arbeiter und dass auch die Arbeitslosen die Möglichkeit erhalten, zum Gemeinwohl beizutragen.

Mary's Meals
Mary's Meals
Gebet für Papst
Gebet für Papst

Verfolgte Christen

Kirche in Not A

Totus Tuus
Totus Tuus
CE Süsterseel
CE Süsterseel

Gebetshaus Augsburg
Gebetshaus Augsburg
Radio Vatikan
Radio Vatikan
Besucherzaehler

seit September 2013

aktualisiert am  16.10. 2017